Douglas: Payback Punkte sammeln beim Parfümkauf

Wer bei Douglas Parfüm kauft, kann dabei wertvolle Payback Punkte sammeln – und zwar obwohl Douglas eigentlich gar kein Payback Partner ist. So geht’s!

In den Top 10 der absurdesten Werbesprüche hat sich die Parfümerie Douglas auf ewig einen Platz gesichert: „Douglas, come in and find out!“, wurde seit 1996 in TV-Werbespots des Unternehmens fröhlich gesungen!

Die Kunden jedoch verstanden diese Werbebotschaft häufig so: „Douglas, komm rein und finde wieder raus!“ Natürlich war dies nicht die Intention der Parfümeriekette. Gemeint war eigentlich: „Douglas, komm rein und finde es heraus!“

Inzwischen dürften die Verantwortlichen bei Douglas über diese Panne lachen. Geschadet hatte der missverstandene „Denglisch-Claim“ dem Unternehmen nämlich nicht. Douglas ist eine europaweite Erfolgsgeschichte! In mehr als 1.700 Filialen verkauft das Unternehmen angesagte Kosmetik und Düfte. Deutschland ist mit 435 Filialen hinter Frankreich der zweitwichtigste Markt.

Was macht Douglas so erfolgreich?

Das Erfolgsgeheimnis von Douglas:

  • Große Filialdichte
  • Komfortabler Online-Shop mit schnellem Versand
  • Attraktive Ladeneinrichtung
  • Großes Sortiment
  • Günstige Preise
  • Regelmäßige Rabatt-Aktionen

Es gibt also viele Gründe, warum wahrscheinlich auch Sie – zumindest in der Vorweihnachtszeit – zu den Kunden von Douglas gehören und in den Filialen nach einem tollen Duft stöbern – oder online Ihr Wunschparfüm bequem bestellen.

Bei Douglas Payback Punkte sammeln: So geht’s!

Was kaum einer der Douglas-Kunden weiß: Beim Parfümkauf in einer der Filialen und auch im Online-Shop lassen sich sogar Payback-Punkte sammeln! Zwar gehört Douglas nicht zu den über 600 offiziellen Partnern des Bonusprogramms, doch über einen Umweg lassen sich trotzdem Punkte sammeln.

Um sich bei Douglas mit Payback Punkten für Einkäufe selbst zu belohnen, muss man seine Einkäufe lediglich mit einer Kreditkarte von American Express bezahlen. Allerdings nicht mit irgendeiner Amex-Karte, sondern mit der  American Express Payback Karte.

Amex Payback Banner 4000 Punkte

Die American Express Payback Karte ist gleichzeitig eine Payback-Sammelkarte und eine Kreditkarte. Der Clou dabei: Jedes Mal, wenn man mit dieser Karte seine Einkäufe bezahlt, bekommt man als Dankeschön Payback-Punkte gut geschrieben: und zwar 1 Punkt pro 2 Euro Umsatz. Dabei ist es egal, ob man bei einem Payback-Partner einkauft, oder nicht!

Warum bietet American Express eine Payback-Karte an?

Doch warum gibt es diese Zusammenarbeit zwischen American Express und Payback? Das lässt sich leicht erklären: Payback ist seit 2010 ein Tochterunternehmen von American Express. Deshalb liegt es für das Unternehmen nahe, über Payback möglichst viele neue Kreditkartenkunden zu gewinnen.

Was aber hat es mit der American Express Payback Kreditkarte auf sich? Im Prinzip ist es eine „Kreditkarte light“. Das bedeutet: Man setzt die Karte beim Bezahlen wie eine herkömmliche EC- beziehungsweise Bankkarte ein. Bezahlt werden muss der Einkauf aber nicht sofort. Am Ende des Monats bekommt man stattdessen eine Gesamtrechnung mit der Summe, die vom Girokonto abgebucht wird. Zeitgleich bekommt man die gesammelten Extra-Payback-Punkte auf seinem Punktekonto gut geschrieben.

Welche Vorteile bietet die American Express Payback Karte?

Anders als bei gewöhnlichen Kreditkarten ist keine Teilrückzahlung der Beträge in monatlichen Raten möglich. Dafür fallen bei Zahlung mit der Kreditkarte auch keine Zinsen an. Zudem müssen die Kunden auch keine jährlichen Gebühren zahlen. Die Karte ist komplett kostenlos! Hier kommen noch einmal alle wichtigen Fakten zur Payback Kreditkarte von Amex in der Übersicht:

  • Keine Jahresgebühr
  • Dauerhaft kostenlos
  • Viele Extra-Punkte als Dankeschön für die Kartenbestellung
  • Bei jedem Einkauf punkten – 1 Punkt pro 2 Euro Umsatz
  • Doppelt punkten bei Payback-Partnern
  • Erweitertes Rückgaberecht bei Einkäufen
  • Auf Wunsch kostenlose Zweitkarte
  • PIN frei wählbar

Payback-Kunden können die American Express Kreditkarte direkt online bestellen. Sobald die Karte bei Ihnen zuhause eintrifft, kann sie zum Punkte sammeln und Bezahlen genutzt werden. Dabei werden die Punkte auf dem bereits bestehenden Punktekonto automatisch weitergesammelt. Sie müssen also nicht fürchten, dass bisher gesammelte Punkte verloren gehen könnten!

Amex Payback Banner 4000 Punkte