Ins Kino gehen und dabei Payback Punkte sammeln

Gehen Sie gerne ins Kino? Dann sammeln Sie doch bei jedem Ticket-Kauf wertvolle Payback-Punkte. Bei diesen Kinoketten ist das möglich!

Ein Kinobesuch mit der gesamten Familie ist mittlerweile ein ziemlich teurer Spaß geworden. Wer an einem Wochenende einen aktuellen Blockbuster sehen will, möglicherweise noch mit Zuschlägen für Überlänge, 3D und attraktive Logen-Plätze, zahlt pro Ticket in vielen Kinos über 15 Euro!

Rechnet man die Kosten für Cola, Eis und Popcorn noch hinzu, kommt man bei einer vierköpfigen Familie auf einen Gesamtbetrag von über 100 Euro – für einen einzigen Kinobesuch!

Bei solchen Preisen wäre es natürlich schön, wenn man zumindest mit dem Sammeln von Payback-Punkten etwas sparen könnte. Bei den über 600 Partnern von Payback findet sich jedoch leider keine einzige Kinokette. Also aus der Traum, ins Kino zu gehen und dabei Payback-Punkte zu sammeln? Keineswegs, denn über einen kleinen Umweg können Sie sehr wohl punkten!

Payback bietet neben der „normalen“ Payback-Punkte auch eine kostenlose Payback American Express Karte an. Mit dieser Karte können Sie nicht nur Punkte sammeln, sondern gleichzeitig auch bezahlen. Und zwar bei allen Online-Shops und in allen Geschäften, die American Express (Amex) als Zahlungsmittel akzeptieren.

Amex Payback Kreditkarte

Sparpotenzial: bis zu 150 Euro pro Jahr

Der Clou bei dieser Payback American Express Karte: Sie punkten damit nicht nur bei allen offiziellen Payback-Partnern, sondern sammeln zusätzlich Extra-Punkte, wenn Sie mit der Karte bezahlen. Dabei bekommen Sie pro 2 Euro Umsatz 1 Payback-Punkt gutgeschrieben.

Nur um bei Kinobesuchen Payback-Punkte zu sammeln, würde es sich aber natürlich nicht lohnen, die kostenlose Payback American Express Karte zu beantragen. Schließlich sparen Sie bei einem 100 Euro-Einkauf umgerechnet nur 0,50 Euro.

Man darf bei dieser Rechnung aber nicht vergessen, dass man mit der Amex-Karte noch bei vielen anderen Anbietern zahlen kann. Etwa bei Aldi, Amazon und Ikea. Auch Ihre Urlaubsreise können Sie mit der Karte bezahlen und so jede Menge Extra-Punkte zahlen. Insgesamt dürfte das Sparpotenzial bei einer vierköpfigen Familie durch die American Express Payback Karte bei rund 150 Euro pro Jahr liegen – und das klingt für viele sicherlich sehr wohl lohnenswert!

Im Kino Payback Punkte sammeln: So geht`s!

Doch wie sammelt man mit der Karte beim Kinobesuch Payback-Punkte? American Express ist nur in wenigen Kinos als Zahlungsmittel akzeptiert. Stimmt! Doch punkten können Sie trotzdem, indem Sie Ihre Kinokarten online buchen und dabei mit PayPal zahlen. Und mit PayPal können Sie unter anderem bei Online-Ticketkauf der folgenden Kinoketten bezahlen:

  • Cinemaxx
  • Cinestar
  • UCI Kinowelt

Bei PayPal lässt sich nämlich eine American Express-Karte als Zahlungsmittel hinterlegen. Das bedeutet: Sie sammeln bei jedem Einkauf, den Sie mit PayPal bezahlen, automatisch Payback-Punkte. Also auch beim Kauf von Kino-Tickets!

Das müssen Sie zur Payback-Karte von Amex wissen

Gut für Sparfüchse: Die Payback American Express Karte kostet Sie keine Jahresgebühr. Deshalb lohnt es sich für jeden Payback-Nutzer, von seiner Sammel- zur Amex-Karte zu wechseln. Hier noch einmal die wichtigsten Informationen zur Payback American Express Karte in der Übersicht.

  • Keine Jahresgebühr
  • Dauerhaft kostenlos
  • Extra-Punkte als Dankeschön für die Kartenbestellung
  • Bei jedem Einkauf punkten – 1 Punkt pro 2 Euro Umsatz
  • Doppelt punkten bei Payback-Partnern
  • Erweitertes Rückgaberecht bei Einkäufen
  • Auf Wunsch kostenlose Zweitkarte
  • PIN frei wählbar

Möchten Sie direkt zur neuen American Express-Karte wechseln? Hier können Sie Ihre neue Karte online beantragen!

Amex Payback Kreditkarte